Savoy Ballroom Orchestra Sieger des BOW für Jazzorchester 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir haben ihn wieder gewonnen, den
Bayerischen Orchester Wettbewerb 2015
Lesen Sie mehr auf

und Bayerischer Musikrat und sehen Sie hier Bilder vom Landeswettbewerb Jugend jazzt
Bandleader
Stefan Bender,
Jahrgang 1988 kam bereits mit 16 Jahren zur Band und überraschte schon damals durch sein musikalisches Können im Trompetensatz. Nach umfangreicher klassischer wie jazzspezifischer Ausbildung, studierte er an der Hochschule für Musik Würzburg Diplommusiklehrer mit Hauptfach Jazz-Trompete bei Prof. Hans-Peter Salentin.
Schon vor und während dem Studium spielte er in der Konzertbesetzung des Landesjugendjazzorchesters Bayern und weiteren Auswahlorchestern. Seit dem erfolgreichen Abschluss im Jahr 2011 nimmt Stefan Bender an einem regen Konzertleben mit großer musikalischer Bandbreite teil. So war er Mitglied des Theaterensembles der Freilichtspiele Schwäbisch Hall wo er bei den Produktionen“ My fair Lady“, „Summer of Love“ und “Sugar“ spielte. Ebenso ist er regelmäßig mit den Stuttgarter Saloniker unterwegs, spielt in der Soul Band „glamour chief“ und der Würth Big Band.
Als Instrumentalpädagoge ist er unter anderem bei der Jugendmusikschule Bad Mergentheim tätig und als Dirigent
leitet er die Blaskapelle Bieringen.
Mit seinen jungen Jahren gibt er der Band seit 2011 den nötigen Schwung und lässt die wöchentliche intensive
Probenarbeit zur musikalischen Freude werden.

Über uns
Das Savoy Ballroom Orchestra formierte sich im Laufe der 80er-Jahre um einzelne Musiker aus dem fränkischen Ort Bütthard bei Würzburg. Somit verwirklichte sich deren einstiger Traum, in einer Big Band zu spielen.
Derzeit reicht das musikalische Repertoire der Band von Swing- und Tanzmusikklassikern bis hin zu Titeln moderner Komponisten und Arrangeure. So finden sich, unter vielen anderen, Titel von Duke Ellington, Glenn Miller, Thad Jones und Peter Herbolzheimer sowie exklusiv für die Band geschriebene Arrangements im bandbook des Savoy Ballroom Orchestras.
Die Ballroom-Musiker und der Bandleader Stefan Bender sind nicht nur darauf bedacht, das musikalische Repertoire stetig zu erweitern und zu überarbeiten, sondern auch das entsprechende musikalische Handwerkszeug. So gehören die regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben (z. B. Internationaler Bundesmusikwettbewerb, Deutscher Orchesterwettbewerb ...) und Workshops (u.a. mit Thilo Wolf, Bob Lanese oder Harald Rüschenbaum) zu den festen Terminen der Band.
Mit einer Sängerin und einem Sänger, die solistisch oder als Gesangs-Ensemble auftreten, bietet das Savoy Ballroom Orchestra ein individuell gestaltetes, abwechslungsreiches Programm.

Historie
Werdegang der Big Band: Savoy Ballroom Orchestra

Das Savoy Ballroom Orchestra formierte sich 1983 aus einzelnen Musikern aus der örtlichen Musikkapelle Frankonia Bütthard, einer kleinen Gemeinde mit ca. 800 Einwohnern in Unterfranken.
Noch immer ist ein Großteil dieser Gründungsmitglieder in der Band aktiv und bieten durch Ihre Erfahrungen den jungen talentierten Musikern eine erweiterte musikalische Bereicherung.
Seit den 80er Jahren musiziert die Band (ausschließlich Amateure, Schüler und Studenten) bis heute auf Bühnen im süddeutschen Raum, spezialisiert auf Tanzbälle. Jazzkonzerte werden von den Musikern als Höhepunkt angesehen und die Arbeiten hierzu intensiviert.
Wöchentliche Proben und Wochenendworkshops mit Größen wie Harald Rüschenbaum, Silvan Koopmann, Norbert Nagel, Bob Lanese und auch Thilo Wolf erweiterten das musikalische Repertoire und die musikalischen Ansprüche der Musiker.
Optimale Probebedingungen wurden durch den Bau des „Haus der Musik“ (incl. Konzertsaal und Bühne) im Jahre 1997 gegeben, welches die örtliche Musikkapelle unter Eigenleistung und unserem damaligen Dirigenten Roland Nörpel als Architekt baute.
Dieser studierte Jazzposaunist / Architekt leitete die Band von 1985-1995 und führte die Band zur Teilnahme des deutschen Orchesterwettbewerbes 1992 in Goslar.
In den Jahren 1995–2010 folgten weitere Teilnahmen an Jazzwettbewerben mit sehr guten Erfolgen unter der Leitung von Matthias Zippel, studierter Jazzsaxophonist, der bereits in den Gründungsjahren bei der Band als Musiker fungierte.
Unser heutiger Bandleader Stefan Bender kam bereits mit 16 Jahren zur Band und überraschte schon damals durch sein musikalisches Können im Trompetensatz. Nach seiner Ausbildung zum Elektroniker war der Weg frei zum Musikstudium für Jazztrompete an der Hochschule für Musik in Würzburg, welches er mit sehr gutem Erfolg abschloss. Mit seinen jungen Jahren gibt er der Band seit 2011 den nötigen Schwung und lässt die wöchentliche intensive Probenarbeit zur musikalischen Freude werden.

Möchten Sie über unsere Konzerte bzw. öffentliche Auftritte informiert werden, dann melden Sie sich unter  Kontakt
Wir freuen uns auf Sie.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü